Das Fundbüro: Wo die Leute ehrlich und dankbar sind

Screenshot_20190811-144417.png
Gesucht und gefunden: Das Fundbüro am Heitere Open Air löst immer wieder Freudentränen aus.

Es seien vor allem die typischen Gegenstände, welche hier abgegeben würden, sagt David Schöllmann, der am Heitere Open Air im Fundbüro arbeitet. Das heisst: Handys, Portemonnaies und Schlüsselanhänger. Besonders ausgefallene Gegenstände hätten sie dieses Jahr nicht erhalten. Schätzungsweise seien eher weniger Gegenstände verloren gegangen als im Vorjahr. 

50 Prozent Erfolgsquote
«Etwa jeder zweite bei uns abgegebene Gegenstand findet den Weg zum Besitzer wieder», erläutert David Schöllmann. «Die Leute, die bei uns ihr verlorenes Gut wieder finden, sind jeweils mega dankbar. Einige brechen vor Freude sogar in Tränen aus.» Und noch etwas gefällt Schöllmann: Die Heitere-Besucher sind offenbar sehr ehrliche Menschen. «Es werden viele Portemonnaies bei uns abgegeben, welche noch prall gefüllt mit Geld sind. Es ist schön, dass die Leute nicht noch zuerst etwas rausnehmen, bevor sie es zu uns bringen.» Gegenstände, welche bis heute Abend nicht beim Fundbüro abgeholt wurden, werden am Montag der Regionalpolizei Zofingen übergeben.

 

 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Hotel Engel
Réceptionistin (40-60%) & Wochenendaushilfe (2 WE /Monat) , Mitarbeiter, Zofingen
Salon Jörg
Wir suchen dich, Mitarbeiter,
Landi Fulenbach
Ladenlieter/in, Mitarbeiter,
Online und Offline, Mitarbeiter,
Restaurant Freihof
Servicefachmitarbeiterin Teilzeit, Mitarbeiter, Rupperswil
Gemeinde Schmiedrued
Leiter/-in Steuern, Mitarbeiter, Schmiedrued
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner