Das AKW Gösgen ist nach Kurzschluss wieder am Netz

AKW_Goesgen1.jpg
Das AKW Gösgen produziert wieder voll. (Archiv) © Keystone

Der 60 Tonnen schwere Transformator sowie der ausgefallene Schalter wurden ausgetauscht, wie die Kernkraftwerk Gösgen (KKG) am Montag mitteilte. Die Kontroll- und Inbetriebsetzungsarbeiten an Transformator, zahlreichen Schaltern und Anlagen hätten mehrere Tage beansprucht.

Nach erfolgreichem Abschluss dieser aufwändigen Arbeiten habe das AKW Gösgen am Sonntag um 9.30 Uhr die Stromproduktion wieder aufgenommen.

Der Kurzschluss im Schaltanlagegebäude des AKW am 26. Juli 2019 hatte zu Schäden am betroffenen 10-Kilovolt-Schalter und an einem Eigenbedarfstransformator geführt.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
freiwillige Helfer/-innen, 5116 Schinznach, Mitarbeiter,
Teilzeit-Allrounderin, ,
Wir bieten Teilzeit, ,
Hohenlinden
Fachmann/-frau Betriebsunterhalt, 4500 Solothurn, Mitarbeiter, Solothurn
Leiter Lager, Mitarbeiter,
Quickmail AG
Nebenverdienst Briefzusteller, 9001 St. Gallen, Mitarbeiter, St.Gallen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
The Gospel Family Zofingen
Partner