Grosszügig und kleinlich

805_322869_leserbrief_kopie.jpg

Wieder einmal füllten Berichte von 1.-August-Feiern die Zeitungsspalten. Gemeinden bemühten sich, ihren Einwohnern einen sinnvollen, schönen Anlass zu bieten, wobei auch das Kulinarische nicht zu kurz kam. Wer an der Bundesfeier der Stadt Zofingen teilnahm, rühmte das grosszügige Brunch-Buffet.

Wie kleinlich wirkte es hingegen, wenn an der Feier des städtischen Seniorenzentrums die pflegenden Begleiterinnen der Bewohner ihr Essen selber bezahlen mussten oder vor leeren Tellern sassen. Obwohl die Kosten für beide Anlässe wohl nicht aus der gleichen Kasse kommen, wirkt es beschämend, wenn auf der einen Seite Grosszügigkeit gezeigt wird, im Dienst stehendes Personal aber kleinlich behandelt wird.

Lydia Büchler-Karrer, Zofingen

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
freiwillige Helfer/-innen, 5116 Schinznach, Mitarbeiter,
Teilzeit-Allrounderin, ,
Wir bieten Teilzeit, ,
Hohenlinden
Fachmann/-frau Betriebsunterhalt, 4500 Solothurn, Mitarbeiter, Solothurn
Leiter Lager, Mitarbeiter,
Quickmail AG
Nebenverdienst Briefzusteller, 9001 St. Gallen, Mitarbeiter, St.Gallen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
The Gospel Family Zofingen
Partner