«Silohaus» in Wikon: Auf 35 Metern die Aussicht geniessen - VIDEO

AA.JPG
Imposantes Bauwerk: Das Einfamilienhaus der Familie Noser steht auf einem Silo (Katrin Petkovic)

Sechs Jahre hat es gedauert, bis aus einer Idee fester Boden unter den Füssen wurde – Obwohl man das beim Runterschauen aus 35 Metern Höhe fast vergessen kann. Doch Angst verspürt die Familie Noser aus Wikon nicht. «Wir freuen uns darauf, mehr Platz zu haben - und natürlich auch auf die Aussicht», so Familienvater Clemens Noser.  

Mehr zum Thema lesen Sie morgen in der Printausgabe des ZT/LN und auf www.zofingertagblatt.ch

 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner