Brittnau: Betrunkener flüchtet vor der Polizei und baut Unfall

110818_VU_Oftringen_2.jpg
Bei der Abzweigung Richtung Riedtal verlor der Lenker die Kontrolle über den Wagen (Bild: Kapo AG()

Der Unfall ereignete sich am Samstag, 17. August 2019, um 22.30 Uhr in Brittnau. Der Automobilist fuhr gerade aus einer Tiefgarage, als er einer Patrouille der Regionalpolizei Zofingen ins Auge stach. Anstelle deren Haltezeichen zu befolgen, ergriff er die Flucht.

Bei der Einmündung Richtung Zofingen/Riedtal verlor er kurz darauf die Herrschaft über den Wagen und prallte gegen eine Strassenlampe. Eine Ambulanz brachte den 33-jährigen Schweizer zur Kontrolle ins Spital. Wie sich zeigte, hatte er lediglich Schürfungen und Prellungen erlitten. Hingegen war er deutlich alkoholisiert. Die Staatsanwaltschaft Zofingen-Kulm ordnete eine Blut- und Urinprobe an.

Am Auto sowie an der Strassenlampe entstand grosser Schaden.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
David Wiederkehr AG
freie Lehrstelle als Fahrzeugschlosser,4800 Zofingen, Mitarbeiter,
Mitarbeiterin im Pflegedienst, ,
Verein Aargauer Wanderwege
Verantwortliche/er Veireinswesen, Mitarbeiter,
Gemeinde Rothrist
Leiter/in Betriebe n.Liegenschaften,4852 Rothrist, Mitarbeiter, Rothrist
Verstärkung Hotellerie +Pflege,5116 Schinznach, Mitarbeiter,
Restaurant Roschtig Nagu
Serviceaushilfe,3253 Schnottwil, Mitarbeiter, Schnottwil
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Respect! Tribute to the Greatest Soul Divas
Partner