Eiken: Übermüdete Automobilistin fährt in stehendes Auto

190823_VUEIken3.jpg
Bild: Kapo AG
190823_VUEiken2.jpg
Bild: Kapo AG

Eine 59-jährige Schweizerin fuhr gestern Donnerstagnachmittag, 22. August 2019, 15.00 Uhr auf der Hauptstrasse von Frick herkommend Richtung Eiken. In der Folge geriet sie nach dem Ortseingang nach links über die Gegenfahrbahn und kam von der Fahrbahn ab. Sie prallte mit ihrem Opel in einen still stehenden Renault Trafic.

Kurz nach dem Unfall fuhr eine Patrouille der Schwizer Grenzwache an die Unfallstelle und konnte die Polizei verständigen und die Beteiligten betreuen. Der Lenker des Renault sowie ein im Opel mitfahrendes Kind mussten durch die Ambulanz zur Kontrolle ins Spital geführt werden. Der Sachschaden beträgt zirka 10'000 Franken. Die Kantonspolizei klärt nun die Unfallursache ab. Die 59- jährige Fahrerin dürfte am Steuer eingenickt sein.

Die Unfallfahrerin wird entsprechend zur Anzeige gebracht. Die Kantonspolizei nahm ihr den Führerausweis vorläufig zu Handen der Entzugsbehörde ab.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
freiwillige Helfer/-innen, 5116 Schinznach, Mitarbeiter,
Teilzeit-Allrounderin, ,
Wir bieten Teilzeit, ,
Hohenlinden
Fachmann/-frau Betriebsunterhalt, 4500 Solothurn, Mitarbeiter, Solothurn
Leiter Lager, Mitarbeiter,
Quickmail AG
Nebenverdienst Briefzusteller, 9001 St. Gallen, Mitarbeiter, St.Gallen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
The Gospel Family Zofingen
Partner