Rupperswil: Herrschaft über BMW M4 verloren - Totalschaden

110821_VU_Rupperswil_2.jpg
Bild: Kapo AG
110821_VU_Rupperswil_1.jpg
Bild: Kapo AG

Der Selbstunfall ereignete sich am Mittwoch, 21. August 2019, kurz nach 16.30 Uhr auf der Industriestrasse in Rupperswil. Vom dortigen Gewerbegebiet kommend fuhr der 29-jährige Lenker auf der breiten Nebenstrasse in Richtung Dorf.

In einer Rechtskurve verlor er die Herrschaft über den 450 PS starken BMW M4. Dieser geriet zunächst auf die Gegenfahrbahn und kam dann ins Schleudern. In der Folge prallte der Wagen am rechten Strassenrand seitlich gegen einen Baum. Bei der heftigen Kollision wurde der 29-Jährige leicht verletzt. Eine Ambulanz brachte ihn zur Kontrolle ins Spital. Sein 17-jähriger Beifahrer blieb unverletzt. Am praktisch neuen Sportwagen entstand Totalschaden.

Als Unfallursache steht übersetzte Geschwindigkeit im Vordergrund. Die Kantonspolizei Aargau verzeigte den im Bezirk Lenzburg wohnhaften Österreicher an die Staatsanwaltschaft und nahm ihm den Führerausweis auf der Stelle ab.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
freiwillige Helfer/-innen, 5116 Schinznach, Mitarbeiter,
Teilzeit-Allrounderin, ,
Wir bieten Teilzeit, ,
Hohenlinden
Fachmann/-frau Betriebsunterhalt, 4500 Solothurn, Mitarbeiter, Solothurn
Leiter Lager, Mitarbeiter,
Quickmail AG
Nebenverdienst Briefzusteller, 9001 St. Gallen, Mitarbeiter, St.Gallen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
The Gospel Family Zofingen
Partner