Einbrecher suchen Kiosk der Rotsee-Badi heim und fliehen ohne Beute

badi_rootsee.jpg
Die Badi Rootsee (Bild: luzern.ch)

Am frühen Montagmorgen (26.8.2019 / ca. 01.30 Uhr) haben zwei Unbekannte den Kiosk der Rotsee-Badi in Ebikon aufgebrochen. Noch bevor die Polizei vor Ort eingetroffen ist, sind die Täter ohne Beute mit einem dunklen Auto in Richtung Stadt geflüchtet. Ein Anwohner konnte die mutmasslichen Täter beobachten. Gemäss seinen Angaben handelt es sich um einen Mann und eine Frau. Der Mann trug eine dunkle Kapuzenjacke - die Frau eine Lederjacke.
 
Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, welche die Täter beobachtet haben. Die Polizei geht davon aus, dass diese im Bereich der Kaspar-Kopp-Strasse ein Fluchtauto parkiert hatten und mit diesem geflohen sind. Hinweise bitte direkt an Tel. 041 248 81 17.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Genossenschaft Regiomech
Köchin/Koch, 4528 Zuchwil, Mitarbeiter, Zuchwil
Stiftung Blumenfeld
Mitarbeit Lingerie 40%, 4528 Zuchwil, Mitarbeiter, Zuchwil
Karl Anliker AG
Polymechaniker/in 100%, 3360 Herzogenbuchsee, Mitarbeiter, Herzogenbuchsee
BF architekten sursee ag
Erfahrene/r Bauleiter/in, 6210 Sursee, Mitarbeiter,
Suche 1 Koch oder Köchin, Mitarbeiter,
Roth Treuhand GmbH
Buchhalterin, 4552 Derendingen, Mitarbeiter, Derendingen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Erhaben. Musik von Johann Rosenmüller
Partner