Hebebühne erdrückt Arbeiter (†39) in Altishofen

Ambulanz_key.jpg
© KEYSTONE/MARTIN RUETSCHI

Die batteriebetriebene Hebebühne habe sich aus noch ungeklärten Gründen kurz nach oben bewegt, wie die Luzerner Polizei am Donnerstag mitteilte. Bauarbeiter entdeckten den eingeklemmten Mann und konnten die Hebebühne absenken.

Die aufgebotenen Rettungskräfte konnten beim im Kanton Luzern wohnhaften Franzosen jedoch keine Lebenszeichen mehr feststellen. Zur Betreuung der Baustellenarbeiter wurde ein Care-Team aufgeboten.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Genossenschaft Regiomech
Köchin/Koch, 4528 Zuchwil, Mitarbeiter, Zuchwil
Stiftung Blumenfeld
Mitarbeit Lingerie 40%, 4528 Zuchwil, Mitarbeiter, Zuchwil
Karl Anliker AG
Polymechaniker/in 100%, 3360 Herzogenbuchsee, Mitarbeiter, Herzogenbuchsee
BF architekten sursee ag
Erfahrene/r Bauleiter/in, 6210 Sursee, Mitarbeiter,
Suche 1 Koch oder Köchin, Mitarbeiter,
Roth Treuhand GmbH
Buchhalterin, 4552 Derendingen, Mitarbeiter, Derendingen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Erhaben. Musik von Johann Rosenmüller
Partner