Aus dem Aussenbreich der Poststelle Frick wurden zahlreiche Paketsendungen gestohlen

190911_EBDFrick2.jpg
Bild: Kapo AG
190911_EBDFRick.jpg
Bild: Kapo AG

Am Montagmorgen, 09. September 2019, kurz nach 11.00 Uhr fand eine Drittperson in der Nähe des Widenplatzes in Frick eine grosse Anzahl Pakete, die aufgerissen bei einem Vereinslokal zurückgelassen wurden. Die ersten Erhebungen der Polizei ergaben, dass die aufgerissenen Postpakete zuvor ab einem gesicherten Aussenbereich der Poststelle Frick entwendet wurden. Einer unbekannten Täterschaft gelang es, in diesen Bereich einzudringen, um an die gelagerten Pakete zu gelangen. Welche Inhalte und Wertsachen gestohlen wurden, ist noch unklar. Es handelt sich um zirka 60 Paketsendungen. Der Deliktsbetrag ist noch unbestimmt.

Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Stützpunkt in Frick (Tel. 062 871 13 33) nimmt Hinweise zur Täterschaft entgegen. Allfällige Geschädigte werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Haushälterin, Mitarbeiter,
Suter Samuel
Mithilfe im Pferdestall, Mitarbeiter,
Bachmann Bauunternehmung AG
junger Maurer, 4814 Bottenwil, Mitarbeiter, Bottenwil
Allenspach Medical AG
Social Media & Online Marketing Manager, 4710 Balsthal, Mitarbeiter, Balsthal
Zweckverband ARA Falkenstein
Klärwärter/in, 4702 Oensingen, Mitarbeiter, Oensingen
Zaugg AG Rohrbach
Bauschreiner, 4938 Rohrbach, Mitarbeiter, Rohrbach
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner