Vier Hauptthemen: «Licht, Natur, Kunst und ich als Zeitzeuge»

120919_luz_lyrik.jpg
Autor Rudolf Waldmann in der Klosterbibliothek. Bild: H.B.

Organisator Ulrich Suter begrüsste Autor Rudolf Waldmann und eine stattliche Besucherrunde am Samstag in der Klosterbibliothek. Geboren 1947 und aufgewachsen im deutschen Waldshut, studierte Waldmann Philosophie, Germanistik und Geschichte. Im Jahre 1971 übersiedelte er nach Reinach BL. Bis zur Pensionierung 2012 war er engagiert als Sekundarlehrer, Experte und Schulleiter. Erstmals mit seinen Werken in der Region aufgetreten ist Waldmann, nachdem er sich beworben hatte für eine Lesung am «Seetaler Poesie-Sommer». Nach verschiedenen Veröffentlichungen seit 1974, erschien der Lyrikband «Zeitzeuge» 2015. Daraus und aus älteren und neueren Werken las der Autor für die Besucher. «Das Schreiben bedeutet für mich auch immer Inszenierung», erklärte Waldmann zum Einstieg. Das heisse Eindrücke, Gedanken, Stimmungen sowie Wörter und Sätze, die ihm aufgefallen seien, zu formulieren. Dinge, die sich ihm eingeprägt hätten, bildeten meist die Grundlage für seine Texte. Vier zentrale Themen beeinflussten seine Arbeit, erklärte der Autor. «Es sind dies Licht, Natur, Kunst und ich als Zeitzeuge.» Ganz unterschiedliche Kostproben waren in der Folge zu hören. Aus Kinderliedern wie dem «Maikäfer flieg» wurden Texte verwendet – mit dem Schluss: «Überall ist Krieg», und auch viele weitere düstere Themen beinhalten seine Texte. Eindrücklich erzählte er, wie er als kleiner Bub seinem Vater und den Kameraden zuhörte, wenn sie von ihren Erlebnissen aus dem Krieg berichteten. In seinen Werken lassen sich aber auch lockere Texte und Beschreibungen von Natur-Schönheiten finden. Dabei schafft er es immer wieder sprachkünstlerische Effekte zu erzielen wie zum Beispiel: «Zu zweit verirrt es sich leichter.» Schön war nach der Lesung, dass eine grosse Gruppe von Besucherinnen und Besuchern sich mit dem Autor, der Gattin und der Tochter im Klostergasthaus trafen. (H.B.)

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Wilhelm+Wahlen Bauigeniere AG
Dipl. Bauingenueru/in ETH/FH, Mitarbeiter,
Haushaltshilfe und Begleiterin, Mitarbeiter,
Haushälterin, Mitarbeiter,
Gemeinde Brittnau
Leiter Bauamt, 4805 Brittnau, Mitarbeiter, Brittnau
Einwohnergmeinde Egolzwil
Sachbearbeiter Bau oder Bauver, 6243 Egolzwil, Mitarbeiter, Egolzwil
Wilhelm+Wahlen Bauigeniere AG
Dipl. Bauingenieur/in ETH/FH , Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Kunst
Partner