Sozialhilfe bedeutet Existenzsicherung

805_322869_leserbrief_kopie.jpg

Reaktion auf den Leserbrief «Sozialhilfekürzung für Grossfamilien geht völlig in Ordnung» von Beat Bertschi. Ausgabe vom 16. September.

Sehr geehrter Herr Bertschi, Sie haben Recht: Kinder, deren Eltern nicht genügend Einkommen haben, wachsen benachteiligt auf. An welche «schweren Folgen» Sie denken, weiss ich zwar nicht, Sie argumentieren damit aber gerade für eine Existenzsicherung, auch bei Familien mit mehr als drei Kindern.

Als für Uerkheim zuständige Sozialarbeiterin kann ich Sie dahingehend beruhigen, als dass auch ein erwerbstätiger Familienvater mit drei Kindern Anspruch auf Sozialhilfe hat, sofern das Erwerbseinkommen gemäss den geltenden rechtlichen Grundlagen (SPG, SPV) nicht ausreicht. Der zuständige Gemeinderat, mit welchem die Zusammenarbeit hervorragend funktioniert, hält sowohl die Grundsätze des Verwaltungsverfahrens wie auch die Grundsätze der Sozialhilfe ein. Darauf haben – und damit haben Sie ebenfalls Recht – nicht nur die betroffenen Personen, sondern auch die Steuerzahlerinnen und Steuerzahler Anspruch.

Selina Werfeli, Zofingen

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Wilhelm+Wahlen Bauigeniere AG
Dipl. Bauingenueru/in ETH/FH, Mitarbeiter,
Haushaltshilfe und Begleiterin, Mitarbeiter,
Haushälterin, Mitarbeiter,
Gemeinde Brittnau
Leiter Bauamt, 4805 Brittnau, Mitarbeiter, Brittnau
Einwohnergmeinde Egolzwil
Sachbearbeiter Bau oder Bauver, 6243 Egolzwil, Mitarbeiter, Egolzwil
Wilhelm+Wahlen Bauigeniere AG
Dipl. Bauingenieur/in ETH/FH , Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Kunst
Partner