Mit dem Auto von der Strasse abgekommen – Bahnstrecke musste gesperrt werden

191015_VURheinsulz2.jpg

Ein 32-jähriger Mazedonier fuhr gestern Montag um 13.20 Uhr mit seinem Opel auf der Rheintalstrasse von Laufenburg in Richtung Etzgen. Dabei geriet er in Rheinsulz rechtsseitig von der Fahrbahn über ein Wiesenbord. Das Fahrzeug überschlug sich und kam beim SBB Bahngeleise zum Stillstand. Der Verunfallte aus dem benachbarten Landkreis Waldshut wurde durch die aufgebotene Ambulanzbesatzung betreut und ins Spital gebracht. Die Schwere der erlittenen Verletzungen ist noch unbekannt. Neben der Kantonspolizei rückte auch die Polizei Oberes Fricktal sowie die SBB-Intervention aus. Die Tatbestandsaufnahme und Bergungsarbeiten dauerten bis kurz vor 15 Uhr. Die Bahnstrecke blieb in dieser Zeit unterbrochen. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache eingeleitet. 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
freiwillige Helfer/-innen, 5116 Schinznach, Mitarbeiter,
Teilzeit-Allrounderin, ,
Wir bieten Teilzeit, ,
Hohenlinden
Fachmann/-frau Betriebsunterhalt, 4500 Solothurn, Mitarbeiter, Solothurn
Leiter Lager, Mitarbeiter,
Quickmail AG
Nebenverdienst Briefzusteller, 9001 St. Gallen, Mitarbeiter, St.Gallen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
The Gospel Family Zofingen
Partner