Russi verwandelt Wartburghügel in Theaterkulisse

saelischloessli2020_initianten.jpg
Die drei Initianten des Theaterprojektes an einem der Spielorte: Sälischlössli-Gastgeber Jürg Mosimann (Mitte) mit Edith und Nicolas Russi auf der Dachterrasse. Bild: zvg

Im kommenden Jahr feiert das Restaurant Säli-Schlössli sein 150-jähriges Bestehen, seit es aus den Trümmern der ehemaligen Feuerwache auf der Vorderen Wartburg entstanden ist. Zum Jubiläum gibt es im Jahr 2020 in den Monaten Juni und August ein Freilichttheater, das der Brittnauer Theatermacher Nicolas Russi schreibt. «Die Entstehungsgeschichte des Säli-Schlössli an besonderen Spielorten darstellen», nennt Nicolas Russi den Ausgangspunkt für diese Produktion. Seit längerem haben der Aarburger Wirt Jürg Mosimann, der seit einem guten Jahr Gastgeber im Restaurant ist, und der Theatermacher aus Brittnau Ideen ausgetauscht.

Die ersten Eckpunkte kristallisierten sich rasch heraus: Das Stück soll an mehreren Orten spielen, das Publikum soll von Szene zu Szene geführt werden und der Inhalt soll die Entstehungsgeschichte des Säli-Schlössli im historischen und gesellschaftlichen Kontext zusammenfassen. Dazu gibt es ein Nachtessen wie vor 150 Jahren. In «Asicht und Ussicht», so der Titel, geht es um den Oltner «Mittwoch-Klubb», der sich 1868 dafür starkgemacht hatte, dass die Zielemp-Burg teilweise abgerissen wurde und damit die Altstadt Oltens auf der Nordseite eine Öffnung erhielt.

Pro Vorstellung werden nur 50 Tickets verkauft – einerseits aus Platzgründen im Restaurant, anderseits wegen der Schlechtwettervariante. Bei Regenwetter oder zu starkem Wind muss in den Rittersaal ausgewichen werden, wo dasselbe Stück in einer «Kammer-Version» aufgeführt wird. Geplant sind insgesamt 16 Vorstellungen, mehrheitlich am Mittwoch und Donnerstag. Lediglich die Premiere am 29. Mai 2020 und die letzte Aufführung am 21. August 2020 sind auf einen Freitag angesetzt. Der Vorverkauf beginnt am 1. März 2020.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
freiwillige Helfer/-innen, 5116 Schinznach, Mitarbeiter,
Teilzeit-Allrounderin, ,
Wir bieten Teilzeit, ,
Hohenlinden
Fachmann/-frau Betriebsunterhalt, 4500 Solothurn, Mitarbeiter, Solothurn
Leiter Lager, Mitarbeiter,
Quickmail AG
Nebenverdienst Briefzusteller, 9001 St. Gallen, Mitarbeiter, St.Gallen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
The Gospel Family Zofingen
Partner