Kollision zwischen zwei Autos in Buchrain – drei Personen leicht verletzt

19-10-17 Buchrain 01.jpg
Bilder: Lupol
19-10-17 Buchrain 031.jpg
19-10-17 Buchrain 021.jpg

Gestern Abend am Mittwoch, kurz nach 21 Uhr, fuhr ein Fahrzeuglenker auf der Hauptstrasse in Buchrain vom Zubringertunnel Rontal her Richtung Inwil. Bei der Autobahnauffahrt beabsichtigte er nach links auf die A14 Richtung Luzern zu fahren. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem Auto, welches von Inwil her Richtung Reussbrücke gefahren kam. Die Insassen des abbiegenden Personenwagens, drei Erwachsene und ein Säugling, wurden durch zwei Ambulanzen des Rettungsdienstes 144 zur Kontrolle ins Spital gefahren. Eine Person und der Säugling blieben unverletzt. Die Fahrerin des entgegenkommenden Autos wurde leicht verletzt. Sie wird sich in ärztliche Behandlung begeben. Für den Verkehrsdienst wurde die Feuerwehr Emmen zugezogen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbar und wurden durch eine Abschleppfirma aufgeladen und abtransportiert. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 38 000 Franken.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Wilhelm+Wahlen Bauigeniere AG
Dipl. Bauingenueru/in ETH/FH, Mitarbeiter,
Haushaltshilfe und Begleiterin, Mitarbeiter,
Haushälterin, Mitarbeiter,
Gemeinde Brittnau
Leiter Bauamt, 4805 Brittnau, Mitarbeiter, Brittnau
Einwohnergmeinde Egolzwil
Sachbearbeiter Bau oder Bauver, 6243 Egolzwil, Mitarbeiter, Egolzwil
Wilhelm+Wahlen Bauigeniere AG
Dipl. Bauingenieur/in ETH/FH , Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Kunst
Partner