Brittnau: Afrikanische Düfte und Klänge am Waldrand

750_0008_15012459_211019_reg_wib_3_afrika_awe.jpg
Jacqueline und Martin Meyer unterstützen mit ihrem Hilfsprojekt «Children’s Hope School» Kinder in Kenia. Bevor es zur Erweiterung des Grundstücks durch Landzukauf nach Umoja südlich von Mombasa geht, wurden Freunde, Gönner und Vereinsmitglieder der Unterstützerfamilie zum Fest ins Naturfreundehüttli Fröschengülle in Brittnau geladen. Willkommen war jeder, der kenianische Bohnensuppe mit Rindfleisch und Gemüse aus dem Kessel über offenem Feuer probieren wollte. Für ein musikalisches Intermezzo sorgte das Duo «Schlagfertig» Lili Stanger und Fabio Meier mit Percussion und Djembe. (awe)
Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Landi Unteres Seetal
Mitarbeiter/in Verkauf 100%, Mitarbeiter, Hallwil
Aerni AG Automobile
Allrounder/in Vollzeit, Mitarbeiter, Safenwil
Landgasthof Kreuz
Service-Angestellte, Mitarbeiter, Triengen
Chiffre CD-001/00355
Mitarbeiterin im Pflegedienst, Mitarbeiter,
Putzfee, Mitarbeiter,
Schule Entfelden
Leiter/in Schulverwaltung 80 bis 100%, Mitarbeiter, Oberentfelden
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner