Rascher durch die Tempo-30-Zone?

Beat_Kirchhofer11.JPG

Debatten über Strassenbauprojekte gehören nicht zu den Sternstunden des Zofinger Einwohnerrats. Einer Perlenkette gleich reihen sich da verzögerte oder Nicht-Entscheide aneinander. Ein Beispiel ist die Henzmannstrasse, die dringendst saniert werden müsste – aber nach dem Willen des Stadtrats mit Tempo 30 belegt würde. Da könnte der Verkehr ja über die Strengelbacherstrasse ausweichen – für drei Minuten Zeitgewinn? Hier geht es um Fragen des Glaubens und der Betroffenheit.

Anders die Aarburgerstrasse – im Abschnitt Coop/Migros hinunter zum Bahnübergang. Dieses Projekt benötigte einen zweiten Anlauf, weil es auf der Fahrbahn Elemente vorsah, die im übrigen Aargau Alltag, aber für Zofingen neu sind. Bei der Küngoldingerstrasse – eine 30er-Zone – ist einer der Knackpunkte, dass der Bus neu auf der Strasse halten soll. In Baden führt die Mellingerstrasse – stark befahren – zur Autobahn. Sie wurde unlängst saniert und hat neu keine Busbuchten mehr. Ein Grund sind die Kosten. Ein Gelenkbus – der ist künftig auch in Zofingen im Einsatz – würde eine Bucht mit einer Länge von 50 Metern benötigen, hat mir ein Fachmann gesagt. Und eine behindertengerecht ausgebaute Haltestelle am Strassenrand sei erst noch bis zu 300 000 Franken günstiger als eine Bucht.

Lesen Sie den Artikel zum Thema

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.

echt jetzt

Mättu
schrieb am 23.10.2019 10:32
Sehr geehrter Herr Kirchhofer. Sie wollen es irgendwie nicht wahrhaben, dass vor allem der Stadtrat einen schlechten Job macht. Alle 3 genanten Vorhaben waren extrem mangelhaft, vollgespickt mit persönlichen Interessen und nicht im Gesamtkonzept eingebunden. Der Stadtrat ist Plan- und Ideenlos unterwegs und vor allem ein Gremium der Gefälligkeiten. Zurecht, dass sich wenigstens der Einwohnerrat zwischendurch querstellt.

Stadtrat?

Michael Wacker
schrieb am 23.10.2019 09:34
Es stellt sich in diesem Zusammenhang die Frage ob es nicht eher keine Sternstunden des Stadtrats sind? Ebenfalls dürfte man die Qualität der Vorlagen hinterfragen
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
freiwillige Helfer/-innen, 5116 Schinznach, Mitarbeiter,
Teilzeit-Allrounderin, ,
Wir bieten Teilzeit, ,
Hohenlinden
Fachmann/-frau Betriebsunterhalt, 4500 Solothurn, Mitarbeiter, Solothurn
Leiter Lager, Mitarbeiter,
Quickmail AG
Nebenverdienst Briefzusteller, 9001 St. Gallen, Mitarbeiter, St.Gallen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
The Gospel Family Zofingen
Partner