Der EHC Olten dominiert die Partie gegen Visp, muss letztlich aber doch zittern

DOMINIC WEDER.jpg
Oltens Dominic Weder sorgte für das 2:0. (Bild: EHCO)

Der EHC Olten realisierte in der Swiss League mit einem 3:1 im Verfolger-Duell gegen Visp den achten Meisterschaftssieg in Folge. Für Olten waren Diego Schwarzenbach und Dominic Weder im Start- sowie Dion Knelsen im Schlussdrittel erfolgreich. Die Solothurner verbesserten sich dadurch auf Kosten der Walliser auf den dritten Rang mit vier Punkten Rückstand auf Leader Ajoie. 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Wilhelm+Wahlen Bauigeniere AG
Dipl. Bauingenueru/in ETH/FH, Mitarbeiter,
Haushaltshilfe und Begleiterin, Mitarbeiter,
Haushälterin, Mitarbeiter,
Gemeinde Brittnau
Leiter Bauamt, 4805 Brittnau, Mitarbeiter, Brittnau
Einwohnergmeinde Egolzwil
Sachbearbeiter Bau oder Bauver, 6243 Egolzwil, Mitarbeiter, Egolzwil
Wilhelm+Wahlen Bauigeniere AG
Dipl. Bauingenieur/in ETH/FH , Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Kunst
Partner