Nikolaus staunte und hätte gerne im 100-Betten-Hotel genächtigt

091219_reg_perrycenter.jpg
Keine Rute, dafür aber Grittibänz und Mandarinli verteilte der Samichlaus im Perry Center. Bild: B.M.

Seit dem letzten Perry-Center-Besuch des Nikolaus und seiner grossen Gefolgschaft wurde im beliebten Einkaufscenter am Strassenkreuz der Schweiz kräftig um- und ausgebaut. Dank neuen Mietern verfügt das Einkaufscenter nun auf 21 000 Quadratmetern Fläche über 44 Geschäfte und ein Kinderparadies. Zur Aufwertung des Einkaufscenters wird auch das neue Parksystem beitragen. Ein weiteres Highlight ist das 100-Betten-Hotel Holiday Inn Express, das Anfang Februar eröffnet wird. Gerne hätte der Nikolaus im neuen Hotel schon genächtigt, doch die proppenvolle Agenda hatte andere Pläne mit ihm und seiner Gefolgschaft. Am Samstag zog er in Begleitung von seinen Schmutzli und seiner treuen, gut 20-jährigen Eselsdame Susi ins Perry Center ein. Viele Mütter und Väter mit ihren Kindern hatten gewartet und bereiteten den Mitgliedern der Lozärner Samichlausgesellschaft einen herzlichen Empfang. Für Perry-Center-Leiter Ruedi Bügler ist es eine Ehre, die Gesellschaft Jahr für Jahr einzuladen. Dass er gerne nach Aarburg/ Oftringen ins bekannte Einkaufszentrum kommt, das habe viele Gründe, sagte der Samichlaus gegenüber dieser Zeitung: «Wir freuen uns das ganze Jahr über auf den Perry-Center-Besuch. Einerseits ist es der Empfang von einer grossen Menschenmenge, andererseits sind da jeweils die unzähligen Kinder, die uns erfreuen.» Wie schon viele hundert Jahre zuvor beschenkt der Nikolaus nach dem Vorbild des wohltätigen Nikolaus von Myra die Kinder mit einem Grittibänz und Mandarinen. Der Nikolaus richtete heuer auch einige ernsthafte Worte an die Adresse der Erwachsenen: «Findet als erstes im neuen Tag stets ein gutes Wort für eure Kinder. Das Glück zu finden ist keine Kunst, es zu behalten aber schon. Und Zuhören ist die beste Grundlage für den Frieden. Ich wünsche Ihnen allen gesegnete, friedliche und fröhliche Weihnachten.» (B.M.)

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
P.Küpfer GmbH
Filiealleiterin 100%, Mitarbeiter,
Neuhaus Immo-Treuhand
Hauswart-Dienst, Mitarbeiter, fingen
Reformierte Kirche
flexible Person 12%, Miarbeiter, Muhen
Departement Bau, Verkehr und Umwelt
Chauffeurin/Chauffeur 100%, Mitarbeiter,
Gemeinde Reitnau
Sachbearbeiter/in 60 bis 100%, Mitarbeiter, Reitnau
Bachmann AG
Aushilfen Lager (ab Abruf), Mitarbeiter, Kölliken
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner