Malters: Autofahrer nach Selbstunfall weitergefahren – Polizei sucht Zeugen

Malters011.jpg
Bild: Kapo LU
Malters021.jpg
Bild: Kapo LU

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 7./8. Dezember 2019, fuhr ein Auto auf der Schwarzenbergstrasse Richtung Malters. Im Gebiet der Bushaltestelle Mattgut geriet das Auto links von der Strasse ab. Es fuhr über eine Wiese eine Böschung hinauf und gelangte anschliessend über eine Steinmauer wieder auf die Strasse. Anschliessend fuhr das Auto erneut durch die rechtsseitige Wiese. Dabei blieb ein Reifen des Fahrzeuges zurück. Der Fahrzeuglenker entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.
 
Beim gesuchten Auto dürfte es sich um einen VW Golf handeln. Dieses dürfte mehrere Beschädigungen aufweisen.
 
Die Luzerner Polizei sucht den unbekannten Fahrzeuglenker oder Personen, welche Angaben zum gesuchten VW Golf oder zum Unfallhergang machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
ZT Medien AG
Personalfachfrau/mann, Mitarbeiter, Zofingen
Gemeinde Brittnau
Leiter Bauamt, Mitarbeiter, Brittnau
Gemeinde Rothrist
Mitarbeiter/in Gastronomie, Mitarbeiter, Rothrist
SEWOBA GmbH
Verkäuferin/kreative Mitarbeiterinnen, 4434 Hölstein, Mitarbeiter, Hölstein
Sportartikel-Verkäuferin, 4665 Oftringen, Mitarbeiter,
Rössler Gefässe & Gardenliving AG
Allrounder 100%, Mitarbeiter, Attelwil
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner