Trimbach: Neulenker bei Selbstunfall mittelschwer verletzt

Trimbach2.jpg
Bild: Kapo SO
Trimbach3.jpg
Bild: Kapo SO

Am Donnerstag, 19. Dezember 2019, gegen 17 Uhr, ereignete sich auf der Hauptstrasse zwischen Hauenstein-Ifenthal und Trimbach, kurz vor dem «Rankbrünneli», ein Selbstunfall. Ein Automobilist verlor aus derzeit noch unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug, prallte gegen einen Felsen, überschlug sich danach mehrmals und kollidierte in der Folge mit einem entgegenkommenden Auto.

Der 20-jährige mutmassliche Unfallverursacher wurde mittelschwer verletzt und musste mit der Ambulanz für weitere Untersuchungen in ein Spital gebracht werden. Die Hauptstrasse musste während den Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahme für kurze Zeit gesperrt werden. 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreinermonteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
Metzgerei Kreienbühl AG
Verkäuferin/Koch/Fleischfachfrau Veredelung, Mitarbeiter, Reiden
Treuhand intax ag
Buchhalter(in) 10-40%, Mitarbeiter, Aarau
SL Keramik GmbH
Plattenleger, Mitarbeiter, Muhen
R. Steiner AG
Plattenleger EFZ, Mitarbeiter, Oberkulm
Chocolats Kaufmann
Verkaufspersönlichkeit 60-80%, Mitarbeiter, Buchs
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner