Vereiste Fahrbahn: Tödlicher Unfall in Schötz

infall.jpg
Überschlug sich: Demolierter Unfallwagen.

Am Samstag gegen 06:25 Uhr ereignete sich in Schötz, auf der Eberseckerstrasse im Gebiet Glänghof, ein Selbstunfall mit einem Personenwagen, wie die Luzerner Kantonspolizei mitteilte. Die 59-jährige Lenkerin kam mit ihrem Fahrzeug auf der glatten Fahrbahn ins Rutschen und prallte gegen die Leitplanken, wobei der Personenwagen auf die Seite kippte und auf dem Dach zur Endlage kam. Durch die Kollision verletzte sich die Lenkerin so schwer, dass sie vor Ort verstarb. Zur Bergung des Fahrzeuges musste die Strecke zwischen Schötz und Ebersecken für 3,5 Stunden gesperrt werden. Im Einsatz standen die Stützpunktfeuerwehr Willisau-Gettnau und die Feuerwehr Schötz. Am Personenwagen und der Strasseneinrichtung entstand ein Sachschaden in der Höhe von insgesamt 8‘000 Franken. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Sursee. (red)

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Haushalthilfe, Mitarbeiter,
Steffen Treuhand AG
Sachbearbeiterin Treuhand, 4800 Zofingen, Mitarbeiter, Zofingen
Flückiger Holz AG
Maschinist 80-100%, 5040 Schöftland, Mitarbeiter,
Alterszentrum Jurablick
Leiter/-in Pflege und Betreuung 80-100%, 4704 Niederbipp, Mitarbeiter, Niederbipp
Inside, 4500 Solothurn, Mitarbeiter,
Zaugg AG Rohrbach
Zimmermann / Zimmerin, 4938 Rohrbach, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner