Jetzt ist es fix: Patrick Rossini wechselt zum FC Chiasso

rossini.jpg
Patrick Rossini war in dieser Saison der bislang treffsicherste Stürmer des FC Aarau. (Bild: fresh)

Der 31-jährige Mittelstürmer war vor vier Jahren vorerst leihweise vom FC Lugano aufs Brügglifeld gewechselt und etablierte sich in Aarau rasch als treffsicherer Angreifer, sodass er im Sommer 2016 definitiv übernommen wurde. Dreimal in Folge führte er die clubinterne Torschützenliste am Ende der Saison an, ehe er im Frühling 2018 durch einen Kreuzbandriss gestoppt wurde.

In der abgelaufenen Hinrunde feierte Patrick Rossini ein erfolgreiches Comeback mit sechs Treffern. Insgesamt kam Rossini zu 110 Einsätzen im FCA-Trikot und erzielte dabei 42 Tore (plus 18 Assists); mit seinem Torinstinkt und zahlreichen Treffern mit Köpfchen schoss er sich nicht nur in die Herzen der FCA-Fans, sondern ist auch der fünftbeste Torschütze in der Aarauer Vereinsgeschichte. Nun wechselt Patrick Rossini per sofort zum FC Chiasso.

Mit Marco Schneuwly, Stefan Maierhofer und Yvan Alounga verbleiben nach dem Abgang Rossinis drei klassische Mittelstürmer im Aarauer Kader.

 

 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Hotel Engel
Réceptionistin (40-60%) & Wochenendaushilfe (2 WE /Monat) , Mitarbeiter, Zofingen
Salon Jörg
Wir suchen dich, Mitarbeiter,
Landi Fulenbach
Ladenlieter/in, Mitarbeiter,
Online und Offline, Mitarbeiter,
Restaurant Freihof
Servicefachmitarbeiterin Teilzeit, Mitarbeiter, Rupperswil
Gemeinde Schmiedrued
Leiter/-in Steuern, Mitarbeiter, Schmiedrued
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner