Engelberger Abt segnete das Gnadenbild in der katholischen Kirche Reiden ein

Das Gnadenbild der Muttergottes steht hinter Panzerglas im umfunktionierten Beichtstuhl. Bilder: Beatrix Bill
Abt Christian Meyer aus Engelberg segnete die Pietà mit Weihrauch ein.
Zeit für ein Gespräch beim Wiedersehen mit ehemaligen Nonnen der Marienburg in Reiden.
Michaela Tschuor, Gemeindepräsidentin Wikon, hielt ebenfalls eine Ansprache.
... ebenso Markus Husner, Kirchenratspräsident katholische Kirchgemeinde Reiden.
Pfarradministrator Jarosław Płatuński, Abt Christian Meyer und Pater Césard bei der Eucharistie.

Am Sonntag fand in der katholischen Kirche Reiden die feierliche Einsegnung der Pietà aus der Marienburg statt (wir berichteten). Der Abt des Benediktinerklosters Engelberg, Christian Meyer, stand dem Gottesdienst vor. Viele erfreuten sich auch am Wiedersehen mit den ehemaligen Nonnen der Marienburg. (bb)

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner