Solothurn: Auto wird zwischen «Bipperlisi» und Lichtsignalanlage eingeklemmt

VUSolothurn.jpg
Bild: Kapo SO
VUSolothurn1.jpg
Bild: Kapo SO

Am Dienstagabend, 18. Februar 2020, gegen 17.20 Uhr, ereignete sich im Baseltorkreisel in Solothurn eine Kollision zwischen einem Personenwagen und einer Komposition der Aare Seeland Mobil-Bahn (Bipperlisi). Dabei wurde ein Auto zwischen dem Zug und einer Lichtsignalanlage eingeklemmt. Der 21-jährige Autolenker wurde dabei nicht verletzt und er konnte sich selbständig befreien. Während der Unfallaufnahme sowie den Bergungsarbeiten kam es zu grösseren Verkehrsbehinderungen. Der Unfallhergang wird polizeilich untersucht. 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreinermonteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
Metzgerei Kreienbühl AG
Verkäuferin/Koch/Fleischfachfrau Veredelung, Mitarbeiter, Reiden
Treuhand intax ag
Buchhalter(in) 10-40%, Mitarbeiter, Aarau
SL Keramik GmbH
Plattenleger, Mitarbeiter, Muhen
R. Steiner AG
Plattenleger EFZ, Mitarbeiter, Oberkulm
Chocolats Kaufmann
Verkaufspersönlichkeit 60-80%, Mitarbeiter, Buchs
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner