Der Weihnachtsmarkt Safenwil lebt weiter

091219_reg_wema_safenwil6_awe.jpg
Ein Bild des letztjährigen Safenwiler Weihnachtsmarktes (Archiv ZT aw)
250220_reg_marktverein_safenwil.jpg
Der Marktverein Safenwil wird geführt von Stephan Schär, Res Da Ronch und Bernhard Läubli. Bild: zvg

Mit Spannung erwarteten die 17 Anwesenden die 19. Generalversammlung im Schützenhaus Safenwil, standen doch wegweisende Entscheidungen der Vereinsmitglieder an. Nach der Begrüssung durch die scheidende Präsidentin Andrea Zehnder übergab sie die Leitung der Versammlung an den Vizepräsidenten Res Da Ronch.

Rückblickend auf das Vereinsjahr stellt der Vorstand fest, dass die Vereinsanlässe «Countrysaloon» und der «älteste Weihnachtsmarkt der Region» im kulturellen Leben von Safenwil einen festen Platz finden, deren Durchführung im gewohnten Rahmen aber nicht mehr möglich ist. Der 30. Jubiläumsmarkt im Schulhaus fand wohl Anklang in der Bevölkerung, allerdings blieb diese der Chlausparty mit den Blaumeisen nahezu fern. Trotz des daraus resultierenden Defizites löst der Marktverein sein Versprechen ein und spendet 1ooo Franken aus dem Glühweinverkauf der Stiftung Kinderhilfe Sternschnuppe.

Die rückblickenden Worte und Diskussionen beschrieben die Schwierigkeiten der vergangenen Jahre bezüglich der Mitgliederaktivitäten und deren schwindenden Kräfte aufgrund des erhöhten Durchschnittsalters und deren Motivation. Mit den vorliegenden Mutationen von sechs Vereinsaustritten inklusive vier Vorstandsmitgliedern und der zusätzlichen Demission der Aktuarin wird dies ersichtlich und stellen den verbleibenden Vizepräsidenten vor die zentrale Frage: Wie weiter?

Unter den Anwesenden waren die beiden ortsansässigen und vereinsaktiven Gäste Bernhard Läubli und Stephan Schär. Damit Safenwil nicht einen weiteren Verlust eines kulturellen und verbindenden Dorfanlasses hinnehmen muss und dieser den Nachkommen erhalten bleibt, möchten sie sich in diesem Verein einbringen und Mitwirken. Jedoch braucht es nebst den langjährigen Erfahrenen zusätzliche Unterstützung durch junge Mitglieder, welche die Adventsstimmung mit dem Weihnachtsmarkt in Safenwil erhalten wollen.

Ist die Versammlung überhaupt an einer Weiterführung interessiert? Ein einstimmiges und hoffnungsvolles Ja der verbliebenen Mitglieder bestätigt die Weiterführung des Weihnachtsmarktes.

Nachdem die zurückgetreten Mitglieder und ihr Engagement für den Verein gebührend verdankt wurden, standen Neuwahlen an. Der Verein wird neu durch Res Da Ronch (Präsidium/Bauchef), Bernhard Läubli (Aktuar) und Stephan Schär (Kassier) geführt. Für die nächsten zwei Jahre als Revisor stellt sich Stefan Luginbühl zur Verfügung. Im gleichen Zug bekundeten zwei Neumitglieder Interesse am Verein. (cae)

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Haushälterin, Mitarbeiter,
Suter Samuel
Mithilfe im Pferdestall, Mitarbeiter,
Bachmann Bauunternehmung AG
junger Maurer, 4814 Bottenwil, Mitarbeiter, Bottenwil
Allenspach Medical AG
Social Media & Online Marketing Manager, 4710 Balsthal, Mitarbeiter, Balsthal
Zweckverband ARA Falkenstein
Klärwärter/in, 4702 Oensingen, Mitarbeiter, Oensingen
Zaugg AG Rohrbach
Bauschreiner, 4938 Rohrbach, Mitarbeiter, Rohrbach
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner