Erstes Vollelektrofahrzeug in der Fahrzeugflotte der Regionalpolizei Zofingen

Elektrofahrzeug_Repol.jpg
Fahrzeugübergabe v.l.n.r.: Polizeichef-Stellvertreter Reto Tresch, Stadträtin Christiane Guyer und Urs Hürlimann von der Garage Stierli

Die Regionalpolizei Zofingen hat ihren stark beanspruchten Fahrzeugpark mit einemElektro-Fahrzeug, einem Nissan E-NV200 Kastenwagen, erweitert. Nebst einem Gas-und einem Hybridfahrzeugist dies bereits das dritte Fahrzeug mit einer umweltschonendenAntriebstechnik.Daswirtschaftliche und effiziente Elektro-Fahrzeug ist für Dienstfahrten ausserhalb der Patrouillen-tätigkeit vorgesehen. Verwendet wird es insbesondere für den Präventionsunterricht, namentlich den Verkehrs-und Jungendpolizeiunterricht. Der Nissan E-NV200 überzeugte die Entscheidungsträ-ger der Regionalpolizei Zofingen mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Elektro-Fahrzeugeignet sich zudem bestens für Materialtransporte. Mit 40 kWh Batteriekapazität kann mit einer ein-zigen Ladung bis zu 275 kmgefahren werden.Dassind ungefähr 60 Prozentmehr als mit der letz-ten Batteriegeneration.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Haushälterin, Mitarbeiter,
Suter Samuel
Mithilfe im Pferdestall, Mitarbeiter,
Bachmann Bauunternehmung AG
junger Maurer, 4814 Bottenwil, Mitarbeiter, Bottenwil
Allenspach Medical AG
Social Media & Online Marketing Manager, 4710 Balsthal, Mitarbeiter, Balsthal
Zweckverband ARA Falkenstein
Klärwärter/in, 4702 Oensingen, Mitarbeiter, Oensingen
Zaugg AG Rohrbach
Bauschreiner, 4938 Rohrbach, Mitarbeiter, Rohrbach
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner