Staffelbach: Selbstunfall nach Ausweichmanöver – ein Verletzter

200319_VUSTaffelbach31.JPG
Bild: Kapo AG
200319_VUSTaffelbach32.JPG
Bild: Kapo AG
200319_VUStaffelbach1.JPG
Bild: Kapo AG

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch, 18. März 2020 kurz vor 17 Uhr. Ein 48-jähriger Schweizer fuhr von Staffelbach Richtung Kalthof. Dabei musste er auf der schmalen Strecke einem entgegenkommenden Auto ausweichen, blieb dabei an einer Baumwurzel hängen und stürzte darauf den Abhang hinunter.

Der Lenker konnte sein Fahrzeug selbständig verlassen und wurde durch eine Drittperson ins Spital überführt. Er verletzte sich leicht.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Haushälterin, Mitarbeiter,
Suter Samuel
Mithilfe im Pferdestall, Mitarbeiter,
Bachmann Bauunternehmung AG
junger Maurer, 4814 Bottenwil, Mitarbeiter, Bottenwil
Allenspach Medical AG
Social Media & Online Marketing Manager, 4710 Balsthal, Mitarbeiter, Balsthal
Zweckverband ARA Falkenstein
Klärwärter/in, 4702 Oensingen, Mitarbeiter, Oensingen
Zaugg AG Rohrbach
Bauschreiner, 4938 Rohrbach, Mitarbeiter, Rohrbach
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner