Lupfig: Betrunken gegen Mittelleitplanke geprallt –aufgeboteneHilfe ebenfalls betrunken

alkohol_test_key.jpg
Bei beiden Autolenkern war der Atemlufttest positiv. (Symbolbild) © Keystone

Der Unfall ereignete sich amFreitag, 20. März 2020kurz nach 3 Uhr in Lupfig auf der Lenzburgerstrasse. Ein 24-jähriger Schweizer verlor in der Ausfahrt der A3 die Herrschaft über sein Fahrzeug und prallte bei der Kreuzung in die Mittelleitplanke. Der Lenker blieb dabei unverletzt. Die Kantonspolizei Aargau stellte fest, dass der Unfallverursacher stark alkoholisiert war. Der Atemlufttest ergab einen Wer von 1.4 Promille.

Die durch den Unfallverursacher bestellte Hilfe war beim Eintreffen der Polizei auch vor Ort. Bei der 22-jährigen Kroatin konnte ebenfalls einen positiven Altem-Alkoholtest (Wert 0.6 Promille) festgestellt werden.

Die beiden Autolenker wurden bei der zuständigen Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht. Die Führerausweise wurden zu Handen der Entzugsbehörde abgenommen.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Haushälterin, Mitarbeiter,
Suter Samuel
Mithilfe im Pferdestall, Mitarbeiter,
Bachmann Bauunternehmung AG
junger Maurer, 4814 Bottenwil, Mitarbeiter, Bottenwil
Allenspach Medical AG
Social Media & Online Marketing Manager, 4710 Balsthal, Mitarbeiter, Balsthal
Zweckverband ARA Falkenstein
Klärwärter/in, 4702 Oensingen, Mitarbeiter, Oensingen
Zaugg AG Rohrbach
Bauschreiner, 4938 Rohrbach, Mitarbeiter, Rohrbach
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner