Schüpfheim: Motorradfahrer mit 149 km/h im Ausserortsbereich geblitzt

motorrad_raser.jpg
Symbolbild (Archiv)

Am Donnerstag, 26. März 2020, hat die Luzerner Polizei auf der Hauptstrasse in Schüpfheim, Gebiet Wissämme, eine mobile Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Um 16:28 Uhr passierte ein Motorrad die Messstelle mit einer Geschwindigkeit von brutto 149 km/h. Erlaubt sind in diesem Ausserortsbereich 80 km/h. Der Motorradfahrer konnte kurze Zeit später kontrolliert werden. Es handelt sich um einen 25-jährigen Schweizer. Sein Lernfahrausweis zuhanden der Administrativbehörde abgenommen. Der Mann wird wegen der qualifiziert groben Geschwindigkeitsüberschreitung (Rasertatbestand) zur Anzeige gebracht.
 
Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Sursee.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Eniwa AG
Elektroinstallateur EFZ / Netzelektriker EFZ w/m, Miarbeiter, Buchs
Rohrer Bedachungen AG
Dachdecker, Mitarbeiter, Däniken SO
Bläsi Transport AG
Lastwagenchauffeur/se, Mitarbeiter,
Gemeinde Rothrist
Fachperson Asylwesen, Mitarbeiter, Rothrist
Unterhaltsmechaniker, Mitarbeiter,
Wicked Dogs, ,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner