Rothrister Gewerbler finden neue Wege aus der Krise

020420_reg_gewerbeverein2.jpg
Helferinnen mit Ware, die den Kundinnen und Kunden vor die Haustüre geliefert wird. Sie arbeiten mit Schutzmasken und Handschuhen. (Bild: zvg)

«Wir helfen Ihnen, dass Sie Ihr Zuhause nicht verlassen müssen» Und: «Bleiben Sie gesund und bleiben Sie zuhause». Das ist die Botschaft, die am vorletzten Dienstag mit einem Flugblatt allen Rothristerinnen und Rothristern zugestellt wurde. Absender ist der lokale Gewerbeverein. Auf der Rückseite ist ein «Poschtizettel» angebracht. 78 Artikel des täglichen Bedarfs sind aufgelistet, die am folgenden Tag gegen Rechnung nach Hause geliefert werden. Brot, Fleisch und Wurst, Milch, Butter, Eier, Käse, Obst und Gemüse in Kisten, sogar Blumen, Blumenerde, Setzlinge und Dünger.

Idee innerhalb von wenigen Tagen umgesetzt

Initiant des Hauslieferdiensts ist Gärtnermeister Andi Bühler, dessen Betriebe aufgrund der bundesrätlichen Anordnungen geschlossen bleiben müssen. «Die Idee wurde am Samstagabend geboren, am Sonntag zusammen mit meinem Vorstandskollegen Thomas Baumann aufs Papier gebracht», sagt der Rothrister Gärtnermeister. Am Dienstag lagen die gedruckten Flugblätter vor. Am selben Abend waren diese von vielen freiwilligen Helfern in alle Rothrister Briefkästen verteilt.

Natürlich sei diese Zusatz-Dienstleistung des Gewerbevereins auch eine Selbsthilfe-Aktion, sagt Andi Bühler. Die Corona-Situation sei für Gewerbetreibende nicht einfach. «Ich muss Wege finden, wie ich meine Waren unter den jetzigen Umständen an die Kundschaft bringen kann», sagt er. Im Vordergrund stehe aber, dass Leute aus der Risikogruppe der über 65-Jährigen zuhause bleiben können, ergänzt Thomas Baumann von der Pyrateam Treuhand AG. «Da können wir als Gewerbetreibende einen gewichtigen Beitrag leisten», sagt auch Marianne Kamber. Die Coiffeuse mit eigenem Salon ist beruflich ebenfalls zur Untätigkeit verurteilt und organisiert die Bereitstellung der Waren. Die Lieferanten der Waren sind lokale Betriebe: Wacker Beck (Rothrist), Metzgerei Koller und Prima-Dorfladen (Rothrist), Blumenhaus Viola und Gärtnerei Bühler (Rothrist) sowie Krähenbühl Getränke (Glashütten). Die Beteiligten haben das Angebot selbstfinanziert, schliesslich könnten auch nicht alle Gewerbetreibenden von der Aktion profitieren, betont Thomas Baumann. «Aber ich hoffe darauf, dass wir noch den einen oder anderen Sponsoren für die Hauslieferungs-Aktion finden werden», meint der Rothrister Treuhänder.

Hygienevorschriften werden strikte eingehalten

Ein Team von weiteren sechs Leuten hilft Marianne Kamber beim Verpacken, vier davon haben sich für tägliche Einsätze zur Verfügung gestellt. «Die Corona-Vorschriften des Bundes werden beim Abpacken strikte eingehalten», betont Marianne Kamber. Hände werden desinfiziert, gearbeitet wird in Handschuhen und mit Schutzmaske, der Mindestabstand von zwei Metern zwischen den einzelnen Arbeitsplätzen in der ehemaligen Papeterie Klöti wird eingehalten. «Wir sind alle top motiviert, unseren eigenen Beitrag gegen das Corona-Virus zu leisten», sagt Marianne Kamber fest.

Die Zusatzdienstleistung des Gewerbevereins stösst bei der Rothrister Bevölkerung offenbar auf Resonanz. Kurz nach dem Verteilen der Flugblätter seien die ersten Bestellungen eingegangen, sagt Thomas Baumann. «Am ersten Tag konnten bereits 14 Bestellungen ausgeliefert werden», nach drei Tagen seien es bereits 49 Bestellungen mit einem Warenwert von rund 4000 Franken gewesen.

Bestellungen, die bis 17 Uhr bei der Pyrateam Treuhand AG eingehen (Tel. 062 785 00 70, Mo. bis Fr. 8–17 Uhr) werden garantiert am folgenden Tag ausgeliefert. Die bestellte Ware wird vor der Haustüre deponiert, anschliessend die Kunden avisiert. Bezahlt werden kann gegen Rechnung. «Wir wollen unsere Fahrer schliesslich keinem Risiko aussetzen», betont Thomas Baumann.

Die Hauslieferungs-Aktion des Gewerbevereins soll bis auf weiteres aufrechterhalten werden. «Jedenfalls so lange, bis sich die Corona-Situation entspannen wird», wie Andi Bühler ergänzt.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Haushälterin, Mitarbeiter,
Suter Samuel
Mithilfe im Pferdestall, Mitarbeiter,
Bachmann Bauunternehmung AG
junger Maurer, 4814 Bottenwil, Mitarbeiter, Bottenwil
Allenspach Medical AG
Social Media & Online Marketing Manager, 4710 Balsthal, Mitarbeiter, Balsthal
Zweckverband ARA Falkenstein
Klärwärter/in, 4702 Oensingen, Mitarbeiter, Oensingen
Zaugg AG Rohrbach
Bauschreiner, 4938 Rohrbach, Mitarbeiter, Rohrbach
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner