Swiss Unihockey Games abgebrochen – keine Finaltage in Zofingen

805_329879_290518_spz_unihockeygames3625_pmn.jfif
In diesem Jahr wird bei den jungen Unihockeytalenten in Zofingen kein Schweizer Meister gekürt. (Bild: Philipp Muntwiler)

Die Corona-Pandemie hat die nächste Absage eines Sportevents zur Folge. Swiss Unihockey hat entschieden, die Swiss Unihockey Games der laufenden Saison per sofort abzubrechen. Aufgrund der von den Behörden verordneten Massnahmen mussten bereits in diversen Kantonen die kantonalen Ausscheidungsturniere der Swiss Unihockey Games definitiv abgesagt werden. Ob die im April oder Mai geplanten Ausscheidungsturniere stattfinden könnten, ist zudem zurzeit ebenfalls unsicher. Unter diesen Umständen ist die Durchführung der Finaltage am 20. und 21. Juni in Zofingen mit einer gesamtschweizerischen Beteiligung nicht möglich.

Es gibt somit wie in allen anderen Ligen dieser Saison auch bei den Schülern keinen Schweizer Meister. Die nächsten Finaltage werden am Wochenende vom 19. und 20. Juni 2021 in Zofingen ausgetragen. Bereits im März teilte der Verband mit, dass die meisten Termine bis Ende Juni abgesagt oder verschoben werden.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreiner-Monteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
G.+W. Wolf AG
Polymechaniker, Mitarbeiter, Langendorf
Hotel Restaurant-Adelboden
Service-Aushilfe, Mitarbeiter,
Hotel Restaurant-Adelboden
Service-Aushilfe, Mitarbeiter,
Alpnach Küchen AG
Projektleier Küchen 100%, Mitarbeiter,
Ernst Gerber AG
Hilfsarbeiter Entsorgung, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner