Regierungsrat Hofmann nimmt heute Montag die Arbeit wieder auf

urs_hofmann_san.jpg
Regierungsrat Urs Hofmann litt stark an der Corona-Infektion. (Bild: Sandra Ardizzone)

Regierungsrrat Urs Hofmann geht es nach einer hartnäckigen Covid-19-Erkrankung wieder besser. Der Genesungsprozess sei soweit fortgeschritten, dass er heute Montag seine Regierungstätigkeit wieder aufnehmen könne, teilte die Aargauer Staatskanzlei mit. Vorläufig allerdings noch in reduziertem Umfang: Hofmann werde vorerst die wichtigsten Termine – dazu gehören Regierungs- und Kommissionssitzungen – wahrnehmen.

Urs Hofmann war vor knapp vier Wochen positiv auf das Corona-Virus getestet worden und musste sich im Spital behandeln lassen. Während seiner Abwesenheit hatte Regierungsrat Jean-Pierre Gallati die Führung des Departements Volkswirtschaft und Inneres (DVI) übernommen. «Mit der Rückkehr von Urs Hofmann endet diese Stellvertreterregelung», heisst es weiter in der Mitteilung.

Auch Regierungssprecher Peter Buri könne seine Arbeit heute Montag wieder aufnehmen. (az)

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
lift-Demontage.ch GmbH
Lift Demonteur gesucht, Mitarbeiter, Langnau b. Reiden
Alberati Architekten AG
Architektin 80%, Mitarbeiter, Zofingen
Aniviva; c/o Lumena AG
Monteur/Mechaniker 60%, Mitarbeiter, Ohmstal
Grütter GmbH
Kauffrau 40-60%, Mitarbeiter, Roggwil
Job für Mamis, Mitarbeiter,
Suche Klienten die Unterstützu, ,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner