Update: Kleiner Brand im Untergeschoss führte zu Grosseinsatz der Feuerwehr im «Blumenheim»

einsatz3654_kpe1.jpg
Das Feuer war schnell gelöscht. (Bild: Katrin Petkovic)

Die Ursache für den Grosseinsatz von Polizei, Ambulanz und Feuerwehr gestern Mittwoch im «Blumenheim» in Zofingen war ein kleiner Brand im Untergeschoss an einer technischen Einrichtung im Kühlraum. Der Brand wurde glücklicherweise sehr schnell entdeckt und daraufhin sofort die Feuerwehr alarmiert.

«Bei einem Brand in einer Pflegeinstitution wie dem Blumenheim bieten wir richtigerweise grosszügig auf, damit wir im schlimmsten Fall auch evakuieren könnten», sagte Zofingens Feuerwehrkommandant Reto Graber auf Anfrage. Mit minimalem Aufwand sei der Brand gelöscht gewesen. Danach sei es ans Auslüften des Kellerraumes und des Gangs gegangen.  «Es war eine Bagatelle, die man rechtzeitig gemerkt hat und dadurch grösseren Schaden verhindern konnte.» Zu keiner Zeit habe Gefahr für Personen bestanden.

Die Kantonspolizei Aargau ist dran, die Ursache des Brandes zu ermitteln.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreiner-Monteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
G.+W. Wolf AG
Polymechaniker, Mitarbeiter, Langendorf
Hotel Restaurant-Adelboden
Service-Aushilfe, Mitarbeiter,
Hotel Restaurant-Adelboden
Service-Aushilfe, Mitarbeiter,
Hotel Restaurant-Adelboden
Service-Aushilfe, Mitarbeiter,
Home Instead
Teilzeitselle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner