CVP Reiden verschiebt Wahlfeier und GV

280420_luz_Vera-Schwizer.jpg
Vera Schwizer (CVP), neue Gemeinderätin in Reiden (zVg)

Ausgerechnet jetzt, wo die CVP Reiden die Wahl von Vera Schwizer in den Gemeinderat feiern möchte, muss sie die Generalversammlung verschieben. Mit grosser Freude haben die Parteileitung und ebenso alle Sympathisantinnen und Sympathisanten der CVP die stille Wahl von Vera Schwizer zur Kenntnis genommen.

Auf diesem Wege wünscht die Ortspartei der neuen Frau Gemeinderätin viel Freude und Befriedigung im Amt. Dazu sei ihr auch, gerade in diesen Tagen, die nötige Gesundheit gewünscht. Da keine Nominationsversammlung stattfinden durfte, wird sich Vera Schwizer an der Generalversammlung vorstellen. Die Parteileitung dankt bei dieser Gelegenheit den Reider Ortsparteileitungen von SVP, FDP und SP wie auch den Verantwortlichen von der IG Reiden für die konstruktive Zusammenarbeit. Und der positive Nebeneffekt: Mit der stillen Wahl sind keine Kosten zu Lasten der Gemeindekasse angefallen, weil kein Urnengang nötig wurde.

Neues Datum für die Generalversammlung

Angesagt war die Generalversammlung auf den Donnerstag, 28. Mai. Die Parteileitung wird ein neues Datum festlegen. Auf der Homepage www.cvp-reiden.ch findet man weitere interessante Informationen. Ebenso wird das neue Datum rechtzeitig in den Lokalzeitungen bekannt gegeben. Am 20. September findet übrigens das Grillfest mit CVP-Freunden statt. Spätestens dann werden alle Erfolge nachgefeiert. Sie sind herzlich eingeladen. Die CVP gibt jeweils aus aktuellen Anlässen das Magazin «Reiden aktuell» heraus und stellt dieses allen Haushaltungen zu. Die Parteileitung sowie die Redaktion dürfen nach jeder Ausgabe viele positive Rückmeldungen entgegennehmen.

Die darin enthaltenen Informationen und Empfehlungen haben mit Bestimmtheit mitgeholfen, dass die Abstimmungen für ein neues Schulhaus und für die Sanierung der Badi Reiden vom Souverän angenommen wurden. Zudem werden Themen lanciert, die konkret weiterverfolgt werden. So zum Beispiel hat der Artikel über die Neophyten naturverbundene Mitmenschen zu verdankenswerten Aktionen angeregt. Die Öffentlichkeitsarbeit der CVP wird von vielen Mitbürgerinnen und Mitbürgern verdankt; besser gesagt: honoriert. In der letzten Ausgabe war ein Einzahlungsschein beigelegt, verbunden mit dem Wunsch, die CVP für die Druck- und Versandkosten zu unterstützen. Davon wurde zahlreich Gebrauch gemacht. Es ist der Parteileitung ein Bedürfnis, auch auf diesem Weg für die finanzielle Unterstützung Danke zu sagen.

Willkommen ist weiterhin auch die ideelle Unterstützung. Dazu haben Sie auf der erwähnten Homepage die Möglichkeit, aber auch in einem Gespräch mit Mitgliedern der Parteileitung. (mah)

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Alberati Architekten AG
Architektin 80%, Mitarbeiter, Zofingen
Aniviva; c/o Lumena AG
Monteur/Mechaniker 60%, Mitarbeiter, Ohmstal
Baumberger Bau AG
Holzbau Polier, Mitarbeiter, Koppingen
Pieroth Romanet SA
motivierte Mitarbeiterinnen un, Mitarbeiter,
Pieroth Romanet SA
motivierte Mitarbeiterinnen un, Mitarbeiter,
LagermitarbeiterIn, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner