Gemeindeversammlung im Juni und Kilbi im August abgesagt

280818_luz_chilbi_reiden_2.jpg
Kilbi Reiden 2018 (Archivbild ZT)

Der Gemeinderat hat entschieden, die Gemeindeversammlung vom 16. Juni abzusagen. «Das Versammlungsverbot gilt noch bis zum 31. August», sagt Gemeindeschreiberin Margrit Bucher zur Begründung. Am 28. Juni wird stattdessen eine Urnenabstimmung stattfinden. «Dem Gemeinderat ist es wichtig, die traktandierten Geschäfte noch in der laufenden Legislatur abzuschliessen», erklärt Bucher. An der Juni-Gemeindeversammlung waren die Abnahme der Gemeinderechnung 2019 sowie die Wahl der externen Revisionsstelle traktandiert. Die Kilbi im August findet wegen des Versammlungsverbots auch nicht statt. «Diese Vorlage und vor allem auch die Sorge um den Schutz unserer Bevölkerung hat den Gemeinderat veranlasst, auf die Durchführung der Kilbi 2020 zu verzichten», sagt die Gemeindeschreiberin. Der Verzicht falle nicht leicht, zumal der Anlass ein beliebter Treffpunkt für Schausteller, Vereine und die Bevölkerung geworden sei. (ben)

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Alberati Architekten AG
Architektin 80%, Mitarbeiter, Zofingen
Aniviva; c/o Lumena AG
Monteur/Mechaniker 60%, Mitarbeiter, Ohmstal
Baumberger Bau AG
Holzbau Polier, Mitarbeiter, Koppingen
Pieroth Romanet SA
motivierte Mitarbeiterinnen un, Mitarbeiter,
Pieroth Romanet SA
motivierte Mitarbeiterinnen un, Mitarbeiter,
LagermitarbeiterIn, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner