Birr: Küchenbrand in Mehrfamilienhaus - Mutter und Sohn in Spitalpflege

Kuechenbrand.jpg

Am Freitagmorgen, 22. Mai 2020, kurz vor 07.00 Uhr meldete eine Anwohnerin eines Mehrfamilienhauses in Birr, Wyde, dass aus einer Wohnung Rauch entweiche. Rasch rückten Einsatzkräfte der Feuerwehr Eigenamt sowie Patrouillen der Kantons-und Regionalpolizei an den Ereignisort aus.

Der Brand, welcher im Bereich eines Kochherds in einer Küche einer Wohnung im 2. Obergeschoss ausgebrochen war, konnte rasch bekämpft und gelöscht werden. Zwei Personen aus der betroffenen Wohnung,eine 47-jährige Frau und ihr Sohn, mussten ins Spital gebracht werden. Es besteht der Verdacht auf Rauchgasvergiftung.

Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Haushälterin, Mitarbeiter,
Suter Samuel
Mithilfe im Pferdestall, Mitarbeiter,
Bachmann Bauunternehmung AG
junger Maurer, 4814 Bottenwil, Mitarbeiter, Bottenwil
Allenspach Medical AG
Social Media & Online Marketing Manager, 4710 Balsthal, Mitarbeiter, Balsthal
Zweckverband ARA Falkenstein
Klärwärter/in, 4702 Oensingen, Mitarbeiter, Oensingen
Zaugg AG Rohrbach
Bauschreiner, 4938 Rohrbach, Mitarbeiter, Rohrbach
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner