Zofingen: Autofahrer knallt von hinten in Bus - Ausweis weg

200523_VUZofingen.jpg
Der Hyundai-Lenker fuhr gegen den stehenden Linienbus. (Bild: Kapo)

Ein 53-jähriger Schweizer verursachte am Freitag kurz vor 18 Uhr einen Verkehrsunfall beim Bahnhof in Zofingen. Der Hyundai-Fahrer kam auf der Unteren Grabenstrasse fahrend rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr ein Bankett und kollidierte anschliessend mit dem Heck des auf der Haltestelle stehenden Linienbusses. Darin befanden sich zu diesem Zeitpunkt keine Personen. Der Unfallfahrer aus der Region wurde zur Kontrolle in Spital überführt.

Gemäss ersten Erkenntnissen dürfte der Unfallfahrer unter Alkoholeinfluss am Steuer gesessen haben. Die Staatsanwaltschaft Zofingen-Kulm eröffnete ein Verfahren und ordnete eine Blutprobe an.

Die Kantonspolizei nahm dem Unfallfahrer den Führerausweis vorläufig zu Handen der Entzugsbehörde ab.

200523_VUZofingen21.jpg
Schwer beschädigt: das Unfallauto. (Bild: Kapo)
Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.

Unfall Zofingen

Thomas Herzig
schrieb am 23.05.2020 17:56
Tja Pech Gehabt, Wer Drinkt fährt nicht:(
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Andreas Meier AG
Chauffeure (m/w) Kat. C, Mitarbeiter, Niedergösgen
Berner AG Printline
Gestalter/in Werbetechnik EFZ, Mitarbeiter, Aarau
Chiffre CD-001/00358, ZT Medien AG
Mitarbeiterin im Pflegedienst, Mitarbeiter,
Ernst Gerber AG
Mechaniker für PW/LKW, Mitarbeiter, Roggwil
Home Instead Seniorenbetreuung
Teilzeitstelle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
Schlossgarage AG W. Schärer
Automobilmechaniker / - Mechat, Mitarbeiter, Thörigen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner