Der SC Schöftland steht in der Hauptrunde des Schweizer Cups 2020/21

Silvan.jpg
Silvan Otto und seine Mitspieler des SC Schöftland dürfen vom grossen Los im Schweizer Cup träumen. (Bild: Otto Lüscher/Archiv)

Einen Monat, nachdem die Fussballsaison 2019/20 im Amateurbereich wegen der Corona-Pandemie abgebrochen wurde, darf der SC Schöftland einen besonderen Erfolg feiern. Die Schöftler, die sich in der ersten Qualifikationsrunde gegen den FC Allschwil durchgesetzt hatten, erhielten von der Amateurliga einen der zehn Startplätze für die Hauptrunde des Schweizer Cups 2020/21 zugelost. Mit dem FC Wettingen darf sich ein weiterer Aargauer Klub über das Losglück freuen. Wie die Schöftler dürfen sie nun von einer spannenden Cup-Affiche gegen einen «Grossen» des Schweizer Fussballs träumen.

Die Amateurliga hat unter jenen Teams, die sich beim Saisonabbruch noch im Rennen um die Cup-Teilnahme befanden, die zehn zur Verfügung stehenden Startplätze ausgelost. Sechs davon gingen an Klubs aus der Deutschschweiz, drei in die Romandie und einer ins Tessin.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Hotel Engel
Réceptionistin (40-60%) & Wochenendaushilfe (2 WE /Monat) , Mitarbeiter, Zofingen
Salon Jörg
Wir suchen dich, 4853 Murgenthal, Mitarbeiter,
Landi Fulenbach
Ladenleiter/in und Geschäftsführer/in, 4629 Fulenbach, Mitarbeiter,
Online und Offline, Mitarbeiter,
Restaurant Freihof
Servicefachmitarbeiterin Teilzeit, 5102 Rupperswil, Mitarbeiter, Rupperswil
Gemeinde Schmiedrued
Leiter/-in Steuern, 5046 Schmiedrued, Mitarbeiter, Schmiedrued
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner