A1 Rastplatz Oberbipp-Nord: Nach «Sekundenschlaf» frontal in Baum geprallt

rast1.jpg
Bilder: Kapo SO
rast2.jpg
rast3.jpg

Am Dienstagmorgen, 2. Juni 2020, gegen 10.25 Uhr, war ein Lenker eines Lieferwagens auf der Autobahn A1 in Fahrtrichtung Bern unterwegs. Bei der Ausfahrt zum Autobahnrastplatz Oberbipp-Nord nickte er gemäss ersten Erkenntnissen auf der Verzögerungsspur kurz ein und verlor dadurch die Kontrolle über sein Fahrzeug. In der Folge fuhr er geradeaus über das angrenzende Wiesland und kollidierte danach frontal mit einem Baum.

Der 49-jährige Deutsche blieb bei der Kollision unverletzt, wurde jedoch mit der aufgebotenen Ambulanz zur Kontrolle in ein Spital gebracht. Sein Fahrzeug erlitt Totalschaden und musste abtransportiert werden.

Nebst der Polizei und Ambulanz waren auch Angehörige der Feuerwehr Oensingen, ein Abschleppunternehmen und Mitarbeitende der Firma NSNW (Nationalstrassen Nordwest-schweiz) vor Ort im Einsatz.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreinermonteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
Metzgerei Kreienbühl AG
Verkäuferin/Koch/Fleischfachfrau Veredelung, Mitarbeiter, Reiden
Gebr. Jetzer Hoch-und Tiefbau AG
Sachbearbeiter/in, Mitarbeiter,
Restaurant Einsiedelei
Service 70-100%, Mitarbeiter, Rüttenen
Job für Mamis, Mitarbeiter,
Gesucht Raumpflerin, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner