Bauamt Brittnau: Schlüsselübergabe nach 31 Jahren

Werkhof_Britnau.jpg
Wechsel nach 31 Jahren in der Leitung des Bauamtes in Brittnau: Michael Eich (l.) ist Peter Flückigers (m.) Nachfolger und arbeitet neu mit Martin Dürr (r.), Leiter der Bauverwaltung, zusammen. (Bild: Remo Wyss)

Vor genau 31 Jahren trat Peter Flückiger in den Dienst der Gemeinde Brittnau. Der 1. Juli 1989 war sein erster Arbeitstag als Leiter des Bauamtes. Ende Monat hat er nun seinen Letzten – Flückiger tritt in den wohlverdienten Ruhestand. In seinen 31 Jahren hat Flückiger einiges erlebt. «Besonders in Erinnerung geblieben sind mir das Hochwasser 2005 oder natürlich der Sturm Lothar 1999», sagt Flückiger. Ansonsten seien die 31 Jahre eine lange, aber schöne Zeit gewesen. Nach seiner Pensionierung will Peter Flückiger einige Projekte bei sich zu Hause in Angriff nehmen. Auch Urlaube seien geplant. «Einfach kurzfristig mal irgendwohin – Ferien muss ich ja keine mehr beantragen», sagt er und lacht.

Seine Nachfolge tritt der 37-jährige Michael Eich an. Er war zuvor stellvertretender Leiter des Bauamts in Möriken-Wildegg und ist seit dem 1. Juli bei der Gemeinde Brittnau angestellt. Eich, der auch in Brittnau wohnt, hat diverse Aus- und Weiterbildungen abgeschlossen, die ihn zu einem vielseitigen und kompetenten Leiter des Bauamtes machen. «Auch wenn jedes Dorf einzigartig ist, ist Brittnau bezüglich Grösse und Einwohnerzahl mit Möriken-Wildegg vergleichbar», erklärt Michael Eich.

Laut Martin Dürr, Leiter der Bauverwaltung in Brittnau, wird das grösste, zeitnahe Projekt, das Michael Eich in Angriff nehmen soll, der neue Werkhof sein. «Dieses Projekt wurde bereits einmal an der Urne zurückgewiesen», so Dürr. «Es wird Zeit, dass wir es noch einmal in Angriff nehmen.» Der Werkhof-Neubau – sollte er dieses Mal an der Gmeind durchkommen – sähe ein kombiniertes Areal für das Bauamt, den Forst und die Feuerwehr von Brittnau vor. «Michael Eich würde bei der Gestaltung des Areals Einfluss nehmen», so Dürr.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
SPAF
Mitarbeiterin Administration (70 – 100%), Mitarbeiter, Aarau
Gebr. Huber AG
Disponenten m/w 100%, Mitarbeiter, Wöschnau
Hans Hunziker AG
Maurer m/w 100%, Mitarbeiter, Moosleerau
Einwohnergemeinde Trimbach
SchulleiterIn Primarstufe 90%, Mitarbeiter,
Design Küchen GmbH
Schreiner Monteur EFZ 100%, Mitarbeiter,
INSIDE
Inside, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner