Ein kleines, aber feines Kinderfest 

20200703 Oxil Kinderfest Alte Tankstelle.jpg
Der Platz beim Oxil füllte sich rasch mit Kindern, Müttern und Vätern. Bild: Alfred Weigel

Mit Alicia Keys’ «If I Ain’t Got You» stimmten Timo Gloor, Gesang, Milo Heer am Keyboard und Luca Romeo am Cajon ihre jungen Fans in einen unterhaltsamen Nachmittag ein. Der Platz zwischen der alten Tankstelle, dem Oxil-Gebäude und den Lagerhallen füllte sich schnell mit Besuchern. Alle Generationen waren vertreten, vom Baby im Kinderwagen bis zu älteren Jugendlichen und Erwachsenen.

Geschichten, Zaubereien und eine «Schnorregige»

Das jung gebliebene Duo Bonsai unterhielt in dem kleinen Birkenhain neben dem Oxil-Gebäude mit Geschichten. Erna erzählte, während Hans auf der «Schnurregige» «The Lion Sleeps Tonight» blies. Wo Kinderanlässe stattfinden, ist der stadtbekannte Clown und Zauberkünstler Ron Dideldum nicht weit. Es ist immer wieder verblüffend, wie er sein junges, aber auch älteres Publikum mit einfachen Tricks überraschen und bezaubern kann.

Die Idee eines alternativen Kinderfestes beim Oxil sei nach der Corona-bedingten Absage des Zofinger Kinderfestes in den Köpfen des Teams der Offenen Kinder- und Jugendarbeit gereift, sagte Teamleiter Andreas Hofmann. Den Organisatoren ist in der Tat gelungen, am Freitagnachmittag mit einfachen Mitteln und lokalen Künstlern ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine zu stellen.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
St. Moser Kurier und Kleintransporte
Chauffeur/euse, Mitarbeiter, Gerlafingen
Putzfrau, ,
Stiftung Blumenfeld
Pflegefachperson HF, Mitarbeiter, Zuchwil
Haueter Ines
Hundesitter, Mitarbeiter,
Reformierte Kirchgemeinde
Sekretär/in 40%, Mitarbeiter, Rothrist
Offline Business, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Verkehrshaus Planetarium
Partner