Scheunenbrand in Oberkirch: Brandursache geklärt

Oberkirch01.jpg
Bild: Kapo LU

Am Dienstag, 7. Juli 2020, 07:08 Uhr, wurde der Polizei gemeldet, dass an der Bernstrasse, im Gebiet Moos, in Oberkirch eine Scheune in Brand geraten sei. Diese brannte vollständig ab. Tiere befanden sich keine in der Scheune. Durch die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf ein angrenzendes Wohnhaus verhindert werden (siehe Medienmitteilung vom 7. Juli 2020).
 
Durch die Brandermittler der Luzerner Polizei konnte die Brandursache abgeklärt werden. Das Feuer ist auf einen elektrotechnischen Defekt an einem in der Scheune abgestellten Traktor zurückzuführen.
 
Der entstandene Sachschaden kann nicht beziffert werden.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
St. Moser Kurier und Kleintransporte
Chauffeur/euse, Mitarbeiter, Gerlafingen
Putzfrau, ,
Stiftung Blumenfeld
Pflegefachperson HF, Mitarbeiter, Zuchwil
Haueter Ines
Hundesitter, Mitarbeiter,
Reformierte Kirchgemeinde
Sekretär/in 40%, Mitarbeiter, Rothrist
Offline Business, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Verkehrshaus Planetarium
Partner