Wolhusen: Baustellenarbeiter verletzt sich bei Arbeitsunfall erheblich

Unfall_Wolhusen.jpg
Der Patient wurde mit einem REGA-Helikopter ins Spital gefolgen (Bild: Kapo LU)

Der Unfall ereignete sich am Dienstagmorgen (14. Juli 2020), nach 09.15 Uhr, auf einer Baustelle an der Entlebucherstrasse in Wolhusen. Ein 28-jähriger Mann verletzte sich bei einem Sturz aus 3-4 Meter erheblich. Der Mann wurde vom Rettungsdienst 144 betreut und von der Rega in das Spital geflogen. Im Einsatz stand auch die Feuerwehr Wolhusen. Der Unfallhergang wird abgeklärt.

Die Staastsanwaltschaft Sursee hat einen Experten der SUVA beigezogen.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Restaurant Bahnhof
Allrounderin Service/Küche 60%, Mitarbeiter, Muhen
Hauri AG Staffelbach
Innenausbau- oder Hochbauzeichner/in 80-1005, Mitarbeiter, Staffelbach
Pfennig Reinigungstechnik AG
Verkaufbsb. AD Bereich Industr, Mitarbeiter, Wangen an der Aare
Pfennig Reinigungstechnik AG
Verkaufbsb. AD Bereich Reinrau, Mitarbeiter, Wangen an der Aare
INSIDE
Inside, Mitarbeiter,
Home Instead Seniorenbetreuung
Teilzeitstelle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner