Gratis Wegge und Wurst: SVP Rothrist organisiert 1. August Feier

Hofstetter_Naveen_rwe.jpg
Naveen Hofstetter ist der 1. August wichtig. Bild: Remo Wyss

Patrioten müssen diesen Sommer eng durch: Fast überall fallen die offiziellen 1.-August-Festivitäten aus. Im ganzen Kanton finden lediglich eine Handvoll offizielle Feiern statt, in der Region gar nur in Wiliberg. Die Gründe waren bei allen Gemeinden dieselben: Das Contact-Tracing könne nicht gewährleistet werden, ebenso wenig könne gezählt werden, wie viele Personen an den Feierlichkeiten teilnehmen. Da Abstandsregeln keine Festbänke zulassen, sei es schwierig, den Volksfestcharakter aufrechtzuerhalten. 

Contract-Tracing für den Fall der Fälle kein Problem 

Auch die Gemeinde Rothrist sagte ihre Bundesfeier, geplant im Alters- und Pflegezentrum Luegenacher, schon vor einiger Zeit ab, auch mit Rücksicht auf die Bewohner des «Luegenachers». Dennoch steigt in Rothrist am 1. August eine öffentliche Feier. Durchgeführt wird sie von der ortsansässigen SVP, bewilligt durch die Gemeinde. «Wir sind damit einem Aufruf der SVP Schweiz gefolgt», erklärt Präsident Naveen Hofstetter. 

Die Mutterpartei habe dazu aufgerufen, dass die Ortsparteien in den Gemeinden, in denen keine offizielle Feier stattfindet, selbst etwas organisieren. Unter dem Motto «Wir lassen keine Tradition ins Wasser fallen!» gibt es deshalb beim Breitepark zwischen 12 und 14 Uhr einen Wurststand. «Es ist allerdings nur ein Stand da, ohne Sitzgelegenheit», präzisiert Hofstetter. Für ihn ist es eine Herzensangelegenheit, am 1. August zumindest etwas Feierlaune aufkommen zu lassen. Er rechnet nicht damit, dass mehr als 100 Personen kommen werden. Ein Contact-Tracing oder ein Zuweisen der Besucher in verschiedene Sektoren werden deshalb wohl nicht nötig sein. «Wir sind aber für alle Fälle gewappnet.» 

Sollten wider Erwarten doch mehr als 100 Personen kommen, sei das Aufnehmen der Kontaktdaten problemlos möglich. Auch Schutzmasken hat es vor Ort, mit denen sich die Besucher eindecken können. «Gratis, wie übrigens auch die Wurst und die 1.-August-Wegge», sagt Naveen Hofstetter, der selbst hinter dem Grill stehen wird. Er appelliert an den gesunden Menschenverstand und hofft, dass sich die Besucherinnen und Besucher an die geltenden Regeln halten. Als Gastreferenten für eine kurze Ansprache konnte die SVP Rothrist den amtierenden Kantonalpräsidenten Andreas Glarner sowie Raphael Ryser, Vizepräsident der SVP Bezirk Zofingen, gewinnen. 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.

Schön.

H . M.
schrieb am 30.07.2020 11:03
Da jeder Beitrag als von Herr Bühler zuschein scheint. Kann ich also beruhigt schreiben,dass wir in Aarburg auch eine kleine Feier im kleinen Kreis feiern werden. .Masken tragen wäre erwünscht.

Supersreader

Kahler
schrieb am 30.07.2020 09:36
Ein Event der Ignoranten?

Warum

Kurt
schrieb am 30.07.2020 07:24
Wieso Antwortet in diesen Kommentaren immer ein/e B..Hofer auf einen Beitrag von Herr Bühler? Ich habe etwas Mühe diese Beiträge zu verstehen.Normaler weise gibt ja der Angefragte eine Antwort. Und dann versteht man auch nicht was er meint?

Rechtschreibung

Mägge
schrieb am 29.07.2020 21:44
Zumindest beherrsche ich die Gross- und Kleinschreibung, Herr Bühler. Als SVP-Sympathisant sollte man doch besser Deutsch können als die viel kritisierten Ausländer oder Secondos. Mäggelet, bezeichnen und benoten schreibt man klein, imfau.,

1.Augustfeier

Hafer
schrieb am 29.07.2020 17:43
Freue mich darauf, Sie bei dieser Gelegenheit kennenzulernen, Herr Bühler! Sie erkennen mich am EU-Fähnli. Bis dann!

Na na…

B. Hofer
schrieb am 29.07.2020 16:00
Herr Bühler, verlieren Sie jetzt aber bitte nicht die Fassung, nur weil SIe mit der Wahrheit konfrontiert werden. Schon Ihr Wort «Mäggelet» kann nur aus dem Vokabular der SVP sein. Sollten Sie tatsächlich aber NICHT Mitglied dieser Partei sein - irgend eine Figur, die Sie in den letzten Wochen erschaffen haben ist es GANZ sicher. Ein Schlückli «Bühlerlockstoff»… und auch Sie sehen das Sünneli aufgehen - imfau!;-)

Tja Mägge.

Ueli Bühler
schrieb am 29.07.2020 14:05
Ihre Meinungsbildung in allen Ehren. Diese über mich Mäggelet schon ein wenig! Eine wahre Meisterleistung anhand von 2 Sätzen jemand als SVP Anhänger zu Bezeichnen. Ich gehöre aber keiner Partei an. Wähle schon lange keine SVP mehr. Ausser ich bin überzeugt vom Kandidaten. Sie sollten das Kommentieren lieber lassen. Wenn man Ihre werte Urteilsfähigkeit Benoten müsste!

Alles klar

Mägge
schrieb am 29.07.2020 13:41
Nun wissen wir, wo Dauerkommentierer Ueli Bühler politisch zu verorten ist. Danke für die Info.

Bravo

Ueli Bühler
schrieb am 29.07.2020 12:55
Das ist doch eine gute Sache Herr Hofstetter. Werde die Reden mit Interesse verfolgen.
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
St. Moser Kurier und Kleintransporte
Chauffeur/euse, Mitarbeiter, Gerlafingen
Putzfrau, ,
Stiftung Blumenfeld
Pflegefachperson HF, Mitarbeiter, Zuchwil
Haueter Ines
Hundesitter, Mitarbeiter,
Reformierte Kirchgemeinde
Sekretär/in 40%, Mitarbeiter, Rothrist
Offline Business, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Verkehrshaus Planetarium
Partner