Villigen: Beifahrer stirbt bei tödlichem Unfall – Auto komplett zerstört

200805_VUVilligen.jpg
Bild: Kapo AG
200805_VUVilligen1.jpg
Bild: Kapo AG
200805_VUVilligen2.jpg
Bild: Kapo AG
200805_VUVilligen3.jpg
Bild: Kapo AG

Der Unfall ereignete sich am Dienstagabend um 18.30 Uhr auf der Mandacherstrasse im Ausserortsbereich von Villigen AG, wie die Kantonspolizei Aargau auf Nachfrage der AZ bestätigt. Dort gelte eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h und führe durch den Wald, so Roland Pfister, Mediensprecher der Kantonspolizei Aargau.

In einer Linkskurve bergabwärts verlor ein junger Schweizer die Kontrolle über das Fahrzeug und kollidierte anschliessend mit mehreren Bäumen. Das Auto wurde beim Aufprall komplett zerstört. Der Lenker und ein Beifahrer überlebten mit Verletzungen. Laut Pfister musste einer mit dem Helikopter ins Spital geflogen werden. Für den zweiten Beifahrer im Rücksitz kam jede Hilfe zu spät; er sei noch am Unfallort verstorben. 

Zu Bergung des Unfallfahrzeugs musste die Strasse bis 1.00 Uhr nachts gesperrt werden. Die Polizei sucht nun Zeugen, um den genauen Unfallhergang zu klären. (phh)
Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Restaurant Bahnhof
Allrounderin Service/Küche 60%, Mitarbeiter, Muhen
Hauri AG Staffelbach
Innenausbau- oder Hochbauzeichner/in 80-1005, Mitarbeiter, Staffelbach
Pfennig Reinigungstechnik AG
Verkaufbsb. AD Bereich Industr, Mitarbeiter, Wangen an der Aare
Pfennig Reinigungstechnik AG
Verkaufbsb. AD Bereich Reinrau, Mitarbeiter, Wangen an der Aare
INSIDE
Inside, Mitarbeiter,
Home Instead Seniorenbetreuung
Teilzeitstelle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner