Falschinformation: doch keine neue Masken-Empfehlung des BAG

stoffmaske_zug.jpg
Stoff- oder Hygienemasken können vor Ansteckungen schützen. (Symbolbild) © Keystone

Die Nachrichtenagentur Keystone-SDA sorgte am Donnerstag für Verwirrung. Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) habe seine Empfehlung zum Tragen von Masken angepasst. So sollten Stoffmasken der neue Standard werden und Hygienemasken nur noch von Menschen mit Atemwegserkrankungen getragen werden. Jetzt folgt die Kehrtwende: Das BAG dementiert die Empfehlung. «Es handelt sich dabei um eine Fehlinformation», erklärte ein Sprecher auf Anfrage von CH Media.

Keystone-SDA hat ihre ursprüngliche Meldung mittlerweile wieder zurückgezogen und sich auf Twitter geäussert. Die Redaktion kläre den Sachverhalt ab.

Stoffmasken werden unter anderem von der Umweltorganisation Greenpeace gefordert. Sie würden die Umwelt weniger belasten als Hygienemasken und zudem einem erneuten Maskenmangel vorbeugen.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.

SDA nun auch mit Fake-News

Rubu
schrieb am 06.08.2020 14:37
Riesen-Fail :(
Gerade die SDA, von welcher die meisten Medien einen Teil ihrer Berichte beziehen, dürfte keine zuvor ungeprüften Nachrichten publizieren.
Mittlerweile kann wirklich niemandem mehr geglaubt werden!
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Landi Unteres Seetal
Mitarbeiter/in Verkauf 100%, Mitarbeiter, Hallwil
Aerni AG Automobile
Allrounder/in Vollzeit, Mitarbeiter, Safenwil
Landgasthof Kreuz
Service-Angestellte, Mitarbeiter, Triengen
Chiffre CD-001/00355
Mitarbeiterin im Pflegedienst, Mitarbeiter,
Putzfee, Mitarbeiter,
Schule Entfelden
Leiter/in Schulverwaltung 80 bis 100%, Mitarbeiter, Oberentfelden
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner