Ermensee: Alkoholisierter Autofahrer prallt in Kandelaber – und bleibt unverletzt

unfall_ermensee_luzern.jpg
Das Auto erlitt einen Totalschaden. Bild: Luzerner Polizei

Am Donnerstagabend fuhr ein 56-jähriger Autofahrer in Ermensee auf der Retschwilstrasse in Richtung Retschwil. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte in einen frei stehenden Kandelaber. Der Mann blieb unverletzt, das Auto erlitt einen Totalschaden.
 
Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest zeigte beim Autofahrer ein Ergebnis von 1,06 mg/l. Sein Fahrausweis wurde gesperrt.
 
Wegen des Unfalls war die Retschwilstrasse während rund einer Stunde gesperrt.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
SPAF
Mitarbeiterin Administration (70 – 100%), Mitarbeiter, Aarau
Amsler Sanitär & Heizung GmbH
Heizungsinstallateur/in EFZ 100 %, Mitarbeiter, Gretzenbach
INSIDE
Inside, Mitarbeiter,
Home Instead Seniorenbetreuung
Teilzeitstelle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
Amsler Sanitär & Heizung GmbH
Heizungsinstallateur/in EFZ (1, Mitarbeiter, Gretzenbach
Alterszentrum Wengistein
Restaurationsfachfrau EFZ 50-8, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner