Tödlicher Badeunfall in Gebenstorf

Polizeiauto_LU.jpeg
Symbolbild

Am Samstag, 15. August, ereignete sich gegen 18.30 Uhr ein Badeunfall in der Limmat bei Gebenstorf. Nach ersten Erkenntnissen liessen sich der 50-jährige Mann und eine Begleiterin im Fluss treiben. Als sie weiter flussabwärts an Land gehen wollten, geriet der Mann in Schwierigkeiten und kam unter Wasser.

Reanimationsversuche waren vergeblich

Privaten Helfern gelang es, den leblosen Mann zu bergen, worauf sie die Reanimation einleiteten. Die inzwischen alarmierte Ambulanz setzte diese Massnahmen fort. Vorsorglich war auch ein Rettungshelikopter aufgeboten worden. Trotz aller Bemühungen konnte die Sanität das Leben des Mannes nicht mehr retten.Die Umstände deuten darauf hin, dass der 50-jährige Bernerertrank. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Die Staatsanwaltschaft Baden hat eine Untersuchung eröffnet.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreinermonteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
Metzgerei Kreienbühl AG
Verkäuferin/Koch/Fleischfachfrau Veredelung, Mitarbeiter, Reiden
Treuhand intax ag
Buchhalter(in) 10-40%, Mitarbeiter, Aarau
SL Keramik GmbH
Plattenleger, Mitarbeiter, Muhen
R. Steiner AG
Plattenleger EFZ, Mitarbeiter, Oberkulm
Chocolats Kaufmann
Verkaufspersönlichkeit 60-80%, Mitarbeiter, Buchs
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner