Schönenwerd: Innerorts mit 106 km/h gemessen - Auto beschlagnahmt

Raser_Thal_Gaeu.jpg
Symbolbild (Archiv)

Am Mittwochmittag, 26. August 2020, führte die Kantonspolizei Solothurn an der Aarauerstrasse in Schönenwerd eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Kurz nach 12.30 Uhr wurde dabei ein Auto erfasst, das mit einer gemessenen Geschwindigkeit von 106 km/h in Richtung Aarau unterwegs war. Im Zuge der eingeleiteten Fahndung konnte die Polizei das Fahrzeug und den Lenker anhalten.

Die Polizei nahm dem Beschuldigten, einem 23-jährigen Türken, den Führerausweis ab und stellte den Kleinwagen sicher. Nach Abzug der gesetzlichen Toleranz hat er die erlaubte Höchstgeschwindigkeit um 50 km/h überschritten und wird nun nach der so genannten Raserstrafnorm zur Anzeige gebracht.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreinermonteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
Metzgerei Kreienbühl AG
Verkäuferin/Koch/Fleischfachfrau Veredelung, Mitarbeiter, Reiden
Treuhand intax ag
Buchhalter(in) 10-40%, Mitarbeiter, Aarau
SL Keramik GmbH
Plattenleger, Mitarbeiter, Muhen
R. Steiner AG
Plattenleger EFZ, Mitarbeiter, Oberkulm
Chocolats Kaufmann
Verkaufspersönlichkeit 60-80%, Mitarbeiter, Buchs
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner